Gemeldete Mannschaften 2016
Info Vereinsspielplan 2016

Midcourt 10 Kreisklasse 1 Jugend


Gruppeneinteilung

Knaben 14, Bezirksklasse 2 Jugend


Gruppeneinteilung

Herren, Kreisklasse 4 (4-er)


Gruppeneinteilung

Herren 60, Kreisklasse 1 (4-er)


Gruppeneinteilung

Das Herren 60/65 Training findet von Mo.-Do. um 10Uhr statt. (dw)

Herren 65, Bezirksklasse 1 (4-er)


Gruppeneinteilung

Das Herren 60/65 Training findet von Mo.-Do. um 10Uhr statt. (dw)

Damen, Kreisklasse 2


Gruppeneinteilung

Kampf vor traumhafter Kulisse

Die Damen aus Mauerstetten waren zu Gast beim TC Schwangau und mussten leider nach starkem Einsatz eine Niederlage einstecken.
Gegen die stärkste Gegnerin hatte sicherlich Sofia Saracino zu kämpfen, die mit Magdalena Gerlach, geb. Kucerova eine Profispielerin mit Position 226 (Einzel) und 157 (Doppel) in der Weltrangliste, eine kaum zu bewältigende Aufgabe hatte. Trotzdem hielt sich Sofia richtig gut und zeigte klasse Ballwechsel zu einem 1:6 und 2:6.
Auch Julia Schlenz lieferte absolut starken Einsatz gegen die 8 Leistungsklassen besser eingestufte Gegnerin mit 3:6 und 2:6. Susanne Michaeli (4:6 und 3:6), Anni Schlenz (3:6 und 1:6) und Tina Weber hatten immerhin noch 2 Leistungsklassen zu bezwingen, wobei der Altersunterschied in den Einzeln bis zu 35 Jahre(!) betrug – also, da müssen sich die Mauerstettener Damen mit ihrem Ergebnis wirklich nicht verstecken! Tina Weber verlor ihr Einzel leider unglücklich nach 6:4 und 5:7 mit 8:10 im Tiebreak. Karoline Wienen war der Sieger des Tages und holte überlegen zwei Matchpunkte im Einzel mit 6:1 und 6:0.

Im Einser-Doppel traten Saracino/J. Schlenz gegen ein überlegenes Doppel an, haben gegen diese Gegner aber mit 2:6 und 2:6 ein absolut gutes Ergebnis erzielt!
Das Zweier-Doppel mit Michaeli/Weber holte überlegen mit 6:3 und 6:1 weitere drei Punkte für Mauerstetten.
Das Dreier-Doppel A. Schlenz/Wienen hatte schwer zu kämpfen, aber zeigte gegen junges Gemüse Nervenstärke und Ausdauer und gewann nach spannendem Spiel mit 7:6, 4:6 und 11:9 drei weitere Matchpunkte und machte das Endergebnis von 8:13 Punkten klar. (tw)

Erfolgreicher Auftakt

Auch da leider durch den verspäteten Wintereinfall vorher kaum Training auf Sand möglich war, und wenn, dann nur als Gast in einem der Kaufbeurer Clubs, da unsere eigene schöne neue Anlage bis zum ersten Punktspiel nicht bespielbar war, hat man den Damen kaum angemerkt, dass sie gerade erst aus dem „Winterschlaf“ gekommen sind.

Zum Saisonauftakt waren die Damen zu Gast beim TV Woringen, wo es unter extrem windigen Bedingungen kaum möglich war, in ein gleichmäßiges Spiel zu kommen. Nicht nur bei den Aufschlägen mussten die Damen schnell sein, bevor der Wind den Ball aus dem Treffpunkt bläst, sondern auch während der Spiele musste man mit völlig aberwitzigen Flugbahnen und plötzlich stehen bleibenden Bällen rechnen. Trotz aller Widrigkeiten zeigten sich die Mädels aber kämpferisch und zeigten spannende Ballwechsel.

An den Positionen 1, 2 und drei hatten Sofia Saracino, Miriam Pilz und Julia Schlenz starke Gegner und mussten schon im ersten Satz mächtig kämpfen.
Sofia Saracino holte mit 6:7 und 2:6 zwei Punkte für die Mannschaft und Miriam Pilz musste sich leider nach langem Spiel knapp mit 5:7 und 3:6 geschlagen geben.
Julia Schlenz bewies wieder mal Ausdauer und starke Nerven und holte nach 7:5 und 4:6 mit 12:10 im einzigen Tiebreak der Begegnung auch 2 Punkte.
Melanie Dauer holte ebenfalls zwei Punkte mit gewohnt ruhigem und souveränem Spiel und einem Ergebnis von 6:1 und 6:3.
Unser neues Mannschaftsmitglied Monika Med zeigte zum Einstand eine starke Leistung und führte sich gleich mit 6:3 und 6:0 prima in die Mannschaft ein.
Herzlich Willkommen und vielen Dank!
Ebenfalls überlegen mit 6:3 und 6:0 holte Anni Schlenz zwei Matchpunkte.

Das Einser-Doppel Saracino/Dauer musste sich leider nach hart umkämpften Spielen mit 1:6 und 4:6 geschlagen geben, dafür holte das Zweier-Doppel Pilz/J. Schlenz umso deutlicher mit 6:0 und 6:0 drei Punkte für die Mannschaft.
Im Dreier-Doppel machten Med/A. Schlenz mit ihrem Sieg von 6:1 und 6:4 das Endergebnis für die Mauerstettener Damen mit 16:5 Matchpunkten klar. (tw)

Damen 50, Bezirksklasse 1 (4-er)


Gruppeneinteilung

Trainingscamp in Novi Sad zur Saisonvorbereitung

Ein kleiner Teil der Damen 50er Mannschaft verbrachte eine tolle Woche in Novi Sad zur Sandplatzvorbereitung (es wurde nicht nur Tennis gespielt), denn auch die Kultur und Geselligkeit kamen nicht zu kurz! Ein großes Danke nochmal an Nena!

Nun zum ersten Spiel gegen den TC Memmingen am 07.05.16:

Angetreten sind: Folter Silvia, Pamp Inge, Schempp Petra, Kopp Luise.
Unsere Nr. 1 und 2 hatten es mit "übermächtigen" Gegnerinnen zu tun und somit kaum eine Chance, bei Nr. 3 und 4 sah es nicht ganz so "trostlos" aus, aber die entscheidenden Punkte machten halt leider die Memmingerinnen! Das 2er Doppel konnten sie jedoch für sich entscheiden! Auf zum nächsten Spiel nach den Pfingstferien -" wir werden kämpfen" ist die Devise. (LK)